Tango

Im Juni 2011 habe ich den Tango für mich entdeckt. Gleich in meiner ersten Stunde wußte ich: „Das ist mein Tanz!“ Ich hatte viele Jahre Aikido trainiert und erkannte: „Das ist ja das gleiche Prinzip der Verbindung!“. Und tatsächlich steht der Tango unter den Paartänzen einzigartig da. Eine stabile und zugleich flexible Verbindung zwischen den Tanzpartnern ist nötig, da es im Tango keine Grundschritte gibt und alles innerhalb einer bestimmten „Figurensprache“ improvisiert wird.

Wer Tango lernen oder weiterentwickeln möchte, kann das bei mir privat tun. Einzelne Frauen oder Männer und natürlich Paare sind willkommen. Neben Technik und Musikverständnis vermittle ich auch therapeutische Einsichten. Im Tango kann man sehr viel über sich und über die Beziehung im Paar erfahren und lernen.
Bitte bei Interesse bei mir melden: martinlenz.net@gmail.com / 030 60 959

Siehe auch mein Tango-Unterrichtskonzept

Tango Berlin LaGomera
ConTango Berlin
Martin Lenz und Vivian Daberkow

Auf diesem Bild sieht man meine Partnerin Vivian und mich am Strand in Valle Gran Rey auf La Gomera (Kanarische Inseln). Das folgende Video wurde unweit von hier Anfang 2019 in der Bar „Gomera-Lounge“ aufgenommen. Wir improvisieren zu einer Live-Version eines Jazz-Trios von Piazollas „Libertango“: Tango – Video Gomera-Lounge

Tango Berlin LaGomera
ConTango Berlin
Martin Lenz und Vivian Daberkow